Erstbesteigung des Mont Blanc – 8. August 1786

Die Erstbesteigung des Mont Blanc liegt 229 Jahre zurück. Google widmet diesem bahnbrechenden Ereignis heute am 8. August 2015 ein Google Doodle auf vielen Google Startseiten. Am 8. August 1786 gelang es Jacques Balmat und Michel-Gabriel Paccard den Gipfel des höchsten Berges in der EU mit 4810m zu erreichen – die Erstbesteigung des Mont Blanc war vollbracht. Der Mont Blanc liegt in den Westalpen in Frankreich und Italien und ist der höchste Berg der Alpen.

Erstbesteigung des Mont Blanc - Google Doodle

Erstbesteigung des Mont Blanc – Google Doodle

Von schneebedeckten und in Nebel gehüllt sitzt Mont Blanc, dem höchsten Punkt in den Alpen. Sein Gipfel, immer weiß, Türme 15.000 Fuß über dem Meeresspiegel Europas. Lord Byron nannte es „die Monarchen der Berge“. Und seit Jahrhunderten, hatte kein Mensch jemals ihren Höhepunkt erreicht.

Bis 1786. In diesem Jahr, nur mit Wanderstöcke bewaffnet und Messeinrichtungen (die Wanderung war für wissenschaftliche Zwecke), Franzosen Michel Gabriel Paccard und Jacques Balmat einen Fuß an der Spitze. Jetzt, 229 Jahre später, Tausende von hoffnungsvollen Wanderer steigen jährlich auf die Alpenstädte von Chamonix, Saint-Gervais und Courmayeur, diese außergewöhnliche Leistung neu zu erstellen, und nehmen Sie in diesem unglaublichen Blick. ( Google Übersetzer zum 229. Jahrestag der Erstbesteigung des Mont Blanc aus dem Google Doodle Museum )

1 Kommentar

  1. Pingback: Der Berg ruft – Erstbesteigung des Mont Blanc | Putzlowitscher Zeitung

Kommentare sind geschlossen.