Miriam Makeba – Google Doodle für Mama Afrika

Am 4. März 2013 wird die südafrikanische Sängerin Miriam Makeba mit einem weltweiten Google Doodle anlässlich ihres 81. Geburtstags von Google geehrt. Miriam Makeba setzte sich für die Menschenrechte ein kämpfte gegen die Apartheid-Politik von Südafrika. Die Vertreterin der Weltmusik hatte mit ihrem Lied „Pata Pata“ ihren größten internationalen musikalischen Erfolg. Makeba erlitt im Alter von 76 Jahren einen Herzinfarkt während eines Auftritts auf einem Konzert in Italien und verstarb am 10. November.

Miriam Makeba Google Doodle

Miriam Makeba Google Doodle

Miriam Makebas Google Doodle ist nicht interaktiv und auch nicht animiert, aber trotzdem gefällt es mir richtig gut! Die Google Buchstaben sind nicht wirklich versteckt. Bis auf das zweite g – welches durch die singende Makeba dargestellt wird – sind alle wunderbar in den Doodle-Hintergrund integriert.

Das Google Doodle habe ich hier in einem kurzen Video festgehalten.

Während ich Miriam Makeba noch nicht einmal kannte, war „Doodle Blogger“ Putzlowitsch hingegen sogar schon einmal auf einem Konzert von ihr und berichtet in seinem Artikel Miriam Makeba im Konzert, ich war dabei darüber.

Offizielle Webseite von Miriam Makeba : http://www.miriammakeba.co.za/
Top-Alben von Miriam Makeba auf Amazon.de Miriam Makeba

Weitere Berichte über das Miriam Makeba Google Doodle :
Miriam Makeba (Mama Afrika) – eine gewaltige Stimme gegen Rassismus und Gewalt
Google Doodle zum 81. Geburtstag von Miriam Makeba
Google ehrt Miriam Makeba – Mama Afrika

3 Kommentare

  1. Pingback: Miriam Makeba im Konzert, ich war dabei | Putzlowitscher Zeitung

  2. Pingback: Miriam Makeba (Mama Afrika) – eine gewaltige Stimme gegen Rassismus und Gewalt

  3. Pingback: Google Doodle zum 81. Geburtstag von Miriam Makeba | SEO News online

Kommentare sind geschlossen.