Nikolaus Kopernikus – heliozentrische Weltbild als Google Doodle

Am 19. Februar wird Nikolaus Kopernikus mit einem Google Doodle anlässlich seines 540. Geburtstags mit einem heliozentrischen Weltbild Google Doodle geehrt. Demnach wurde Kopernikus am 19. Februar 1473 geboren. Er beschrieb das heliozentrische Weltbild in seinem Werk „De Revolutionibus Orbium Coelestium“ – Die Erde dreht sich um die eigene Achse und bewegt sich wie die anderen Planeten um die Sonne.
Da der Wikipedia Artikel über Nikolaus Kopernikus sehr detailliert und aufschlussreich ist, ist auch hier an dieser Stelle (fast) Schluss. Was noch folgt ist das Nikolaus Kopernikus Doodle Video

… und die Frage, welchen Suchbegriff Google auf dem Kopernikus Doodle in Deutschland hinterlegen wird. Da dies allerdings erst um Mitternacht zu sehen ist, werde ich es wohl erst morgen früh erfahren.

Weitere und ausführlichere Artikel über das Nikolaus Kopernikus Doodle gibt es hier:
Nikolaus Kopernikus beschrieb das heliozentrische Weltbild
Nikolaus Kopernikus oder Nicolaus Copernicus – Google ehrt den großen Astronomen

4 Kommentare

  1. Pingback: Nikolaus Kopernikus beschrieb das heliozentrische Weltbild

  2. Pingback: Planeten Doodle zum 540. Geburtstag von Nikolaus Kopernikus | SEO News

  3. Peer

    Lässt Google euch nicht mehr in den fresh Index? Hatte heute morgen unter dem Giga Ergebnis „noch andere Ergebnisse der letzten 24 Stunden“ da waren dann noch einige Mitbewerber von dir drin – aber in den normalen SERPs taucht niemand auf !?

  4. oceparx (Beitrags-Autor)

    Hi Peer! Die Kollegen SEOptiker und Simon Rueger sind doch im Index vertreten – wenn auch schlecht positioniert – aber wenigstens drin. Mein „genialer“ 😉 Artikel nicht.

Kommentare sind geschlossen.