Niels Bohr – Google Doodle für dänischen Physiker

Der dänische Physiker Niels Bohr wird mit einem netten Google Doodle zu seinem 127. Geburtstag geehrt. Bohr wurde am 7. Oktober 1885 in Kopenhagen, Dänemark geboren und verstarb im Alter von 77 Jahren am 18. November 1962 ebenda. Niels Henrik David Bohr erhielt im Jahre 1922 den Nobelpreis für Physik „für seine Verdienste um die Erforschung der Struktur der Atome und der von ihnen ausgehenden Strahlung“. Im Jahre 1913 gelang es Bohr bereits das Bohrsche Atommodell zu erstellen. Im Google Doodle für Niels Bohr wird das Bohrsche Atommodell thematisiert. Vergleicht man die Grafiken im Wikipedia Artikel über das Bohrsche Atommodell und das Doodle für Niels Bohr, so findet man schnell die Überinstimmungen.

Niels Bohr Google Doodle

Niels Bohr Google Doodle

Niels Bohr wurde als Sohn von Christian Bohr,Professor für Physiologio, und Ellen Bohr in Kopenhagen geboren. Während sich Niels Bohrs Bruder mehr für Mathematik interessierte, wendete sich Niels der Physik zu. An der Universität in Kopenhagen studierte Niels Bohr ab 1903 die Fächer Physik, Mathematik, Chemie, Astronomie und Philosophie. Mit 21 Jahren erhielt er von der Königlich Dänischen Akademie der Wissenschaften bereits eine Auszeichnung für seine Arbeit über die Oberflächenspannung von Flüssigkeiten. Seine Doktorarbeit machte Niels Bohr über die magnetischen Eigenschaften von Metallen. Nach seinem Studiumabschluss in 1911 arbeitet er mit Joseph John Thomson (Nobelpreis in Physik, 1906) und später mit Ernest Rutherford ( Nobelpreis für Chemie, 1908 ) zusammen. Sein wohl bekanntestes und wichtigstes Lebenswerk stellte Niels Bohr im Jahre 1913 erstmals öffentlich vor : das Bohrsche Atommodell.

Über die Entwicklung des Bohrschen Atommodells, Bohrs weiteres Wirken nach dem Nobelpreis, Ehrungen und Mietgliedschaften von Niels Bohr sowie Benennungen nach Bohr ließt man am Besten in der Wikipedia nach http://de.wikipedia.org/wiki/Niels_Bohr.

Die bekannten Doodle Blogger haben ihre Niels Bohr Doodle Videos bereits seit heute Nachmittag im Rennen und auch auch Simon Rüger berichtet schon über das Niels Bohr Doodle in seinem Artikel Physiker Niels Bohr – Vorreiter der Quantenmechanik. Der Rest vom Niels Bohr Doodle Blogger Fest hat sich im Laufe des Abends auch eingefunden. Als da wären der tagSEOBlog mit Google Doodle für Niels Bohr inklusive Erklärung die Putzlowitscher Zeitung mit Niels Bohr und Besuch aus Dänemark der SEOptiker mit Google ehrt den dänischen Physiker Niels Bohr mit einem wissenschaftlichen Doodle und SEO-United.de mit dem Artikel Niels Bohr – Google Doodle für Physiker aus Dänemark. Wünsche allen viel Erfolg und einen schönen Sonntag.

1 Kommentar

  1. Pingback: Google Doodle für Niels Bohr inklusive Erklärung

Kommentare sind geschlossen.