Friedrich Fröbel – Holzbauklötze Doodle zum 230. Geburtstag

Der deutsche Pädagoge Friedrich Fröbel wird heute mit einem Doodle auf der deutschen, österreichischen und schweizer Startseite von Google geehrt. Fröbel wurde am 21. April 1782 in Oberweißbach geboren und verstarb am 21. Juni 1852 in Marienthal. Sein Geburtstag jährt sich somit in diesem Jahr zum 230. mal. Friedrich Fröbel gilt als Erfinder der Bezeichnung „Kindergarten“ für die Einrichtung zur Betreuung von Kindern. Da Holzbauklötze in keinem Kindergarten fehlen dürfen, hat Google diese im heutigen Friedrich Fröbel Doodle verbaut.

Friedrich Fröbel Google Doodle

Im Doodle für Friedrich Fröbel sind die Google Buchstaben so gut integriert, dass man sie gar nicht suchen würde, wenn man nicht wüsste, dass es sich um ein Doodle handelt.

Zahlreiche pädagogische Einrichtungen wie Kindergärten und Schulen wurden nach ihm benannt. Auch in meinem derzeitigen Wohnort Bielefeld gibt es eine Fröbelschule, passenderweise sogar in der Fröbeltraße.

Weitere Blogs berichten detaillierter über das Doodle. So findet man im tagSEOBlog den gelungenen Beitrag Google ehrt Friedrich Fröbel mit Holzspielzeug-Doodle über das Doodle für Friedrich Fröbel zum 230. Geburtstag. In der Putzlowitscher Zeitung kann man Mit Friedrich Fröbel und Google Bauklötze staunen.

4 Kommentare

  1. Pingback: Putzlowitscher Zeitung

  2. Pingback: Google ehrt Friedrich Fröbel mit Holzspielzeug-Doodle

  3. Holzspielzeug-Discount

    Ich finde es gut, dass Google Fröbel mit einem Doodle ehrt. Schließlich zeigt er mit seiner Pädagogik auf, wie wichtig es ist mit Spaß zu Lernen. Ein Umstand, der heute viel zu oft vergessen wird. Wir in unserem Team beschäftigen uns intensiv mit diesem Themen und suchen immer wieder Spielzeuge mit einem hohen Pädagogischen wert.

  4. Kiids

    Als ich das Google- Doodle gesehen habe war ich auch etwas überrascht. Aber da hat Google schon zu Recht Friedrich Fröbel und seine „Fröbel-Holzbausteine“ geehrt! Der Trend geht ja glücklicherweise in die richtige Richtung.

Kommentare sind geschlossen.